GrußWorte

Grußwort von Prof. Dr. Bernd Hoppe

Grußwort von Christina RauDialyse ist immer noch doof, aber die Renniere hilft uns nicht nur, die Dialysezeiten sinnvoll zu nutzen, sondern Motivation und Selbstbewusstsein unserer Patienten deutlich zu verbessern.


Prof. Dr. B. Hoppe
Kindernephrologe, Leiter der Kinderdialyse der Universitäts-Kinderklinik Köln
Pressesprecher der Arbeitsgemeinschaft für Pädiatrische Nephrologie


Grußwort von Christina Rau

Grußwort von Christina RauEin beachtlicher Erfolg im Jahr 2000:

Nachdem wir die Kinderdialysestation in Köln dank der Spenden der Dresdner Bank AG in Köln und der Firma Tivola mit Computern und entsprechender Spiele/Lern-Software ausrüsten konnten (Computerspende), ist Frau Rau, die Ehefrau unseres ehemaligen Bundespräsidenten, bei ihrem Besuch eben dort auf den Verein Renniere e.V. aufmerksam geworden.

Sie hat Renniere ein Grußwort geschrieben: "Nierenkranke Kinder brauchen unsere ganze Unterstützung, damit sie für Wachstum, altersgerechte Entwicklung, Schule und Berufsausbildung trotz chronischer Erkrankung und Dialyse gleiche Chancen wie ihre Altersgenossen haben. Dialysezeit darf keine verlorene Zeit sein. Eine schnelle Transplantation ist für alle Betroffenen, besonders aber für die Kinder, wichtig. Durch unsere Bereitschaft zur Organspende können wir helfen, Leben und Lebensqualität zurückzugewinnen."

Christina Rau

Christina Rau,
Schirmherrin des Bundesverbandes der Organtransplantierten